0211-24790940

Kosten der Bruststraffung

Mit welchen Kosten muss ich bei der Bruststraffung rechnen?

 

Die Kosten für die Bruststraffung hängen von verschiedenen Faktoren ab. Je aufwendiger die Bruststraffung, desto höher sind die Kosten. Bei einer Operation mit innerem BH muss mit einer höheren Summe sowohl für die Op als auch für die Narkose gerechnet werden.
Auch die Kosten für die Narkose variiert meist in Abhängigkeit vom Aufwand. Bei einigen Plastischen Chirurgen werden Sie zusätzliche Kosten für einen stationären Aufenthalt kalkulieren müssen. Dieser kann von ca. 300 Euro bis über 700 Euro betragen.
Insgesamt ist die Kosten-Spanne in Deutschland recht weit. Sie müssen für eine Bruststraffung, inklusive der Narkose und eines kurzen stationären Aufenthaltes, mit ca. 3900 für eine kleinere Straffung und bis über 7000 Euro für aufwendigere Bruststraffungen rechnen. Kleinere Korrekturen können günstiger ausfallen.

Auch spielt der einzelne Plastische Chirurg eine bedeutende Rolle bei der Preisbildung. Hier gibt es sowohl teure als auch günstigere operateure. Bei wirklichen Dumpingpreisen sollte man sich allerdings, wie bei allen anderen Leistungen im Leben, Gedanken machen, warum der Arzt die Preise so günstig machen muss oder kann.

Im Kostenvoranschlag für die Bruststraffung Ihres Operateurs sollten alle folgenden Positionen abgedeckt sein:

  • Operation
  • Nachbehandlung
  • Miederware
  • Narkose
  • Stationärer Aufenthalt
  • Umsatzsteuer
  • Sonstige Kosten

 

Hier finden Sie Antworten auf weitere Fragen zu dieser Brust-Op.